Video

Eindrücke

Hintergrund

Neu-Denken von Abteilungsgrenzen

 

Sprengen Sie Abteilungsgrenzen! 
Bei Eddies Teambuilding handelt es sich um eine dynamische Kombination aus digitalem Game (E-Learning) und moderiertem Präsenzworkshop mit dem Ziel Organisationen und Personen fit für die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt zu machen.

Inhalt

Im Spiel versucht ein interdisziplinäres Handwerkerteam aus Fabeltieren ein Haus selbstorganisiert zu renovieren. Doch manchmal kommt leider das Leben dazwischen, die Arbeit kollidiert mit unvorhergesehen Ereignissen und dann steht auch noch die passende Fachkraft plötzlich nicht zur Verfügung. Weil die Arbeit trotzdem perfekt ausgeführt werden muss, gilt es nun in abteilungsübergreifender Zusammenarbeit die Probleme zu lösen. Für den optimalen Lernerfolg wird das digitale Online-Game unterstützt durch Reflexionsmaterialien, einen Präsenzworkshop und der kontinuierlichen Betreuung durch Experten.

Lernziele

• Neudenken von Kollaboration in einer Arbeitswelt der Generation Y.
• Neudenken von Abteilungsgrenzen.
• Geschickter Umgang mit kritischen Situationen im Arbeitsalltag und Ressourcenmangel.
• Sensibilisierung bzgl. der Chancen und Risiken einer offenen Organisation.
• Vorbereitung auf den Arbeitsalltag in einer Offenen Organisation.
• Reflexive Einordnung der eigenen Persönlichkeit, des Teams und der Organisationseinheit im Gesamtsystem mittels moderner Theorien rund um das Konzept der Offenen Organisation.

Facts

• Game-based-Learning-Application (Online, HTML5, durch Responsive Design für Tablets und Mobile Phones optimiert) + Präsenzworkshop (Briefing, Debriefing und fortlaufende Betreuung durch Experten).
• Zeitbedarf: Ca. 1,5 Tage, verteilt über 4 Wochen, (7h Präsenzworkshop + wenige Minuten täglich).
• Ab 3 Personen

CASE STUDIES

Herausforderung Kommunikation: Kommunikationsprobleme durch (Klein-)Gruppenbildung im Team. Eddies Teambuilding regt an, über Kommunikation und Offenheit nachzudenken

Herausforderung Digitalisierung: Digitalisierung fordert neue Wege zu Denken und zu Arbeiten, offenere Konzepte müssen entwickelt werden. Durch Eddies Teambuilding werden neue Strategien angedacht und mehr Klarheit im Umgang mit neuen Arbeitsformen geschaffen.

Herausforderung Offenheit: Die einzelnen Teammitglieder wissen nicht, inwieweit sie bereit sind für offeneres Arbeiten, was zu ihrem Stil passt und inwiefern Offenheit in ihren Arbeitsalltag integriert werden kann. Durch Eddies Teambuilding kann der eigene Arbeitsstil neu gedacht werden und den Anforderungen von offenem Arbeiten auf den Grund gegangen werden

Herausforderung Organisationsentwicklung: Das Unternehmen soll bzw. muss eine offene und moderne Gesamtstrategie entwickeln, die Konkurrenzfähigkeit auch für die Zukunft soll gesichert werden. Eddies Teambuilding kann Möglichkeiten aufzeigen, wie in einer offenen Organisation zusammengearbeitet werden kann. Dies kann als Grundlage für eine Modernisierung der Unternehmensstrategie fungieren und als Organisationsentwicklungsmaßnahme wirken.

Veranstaltungen

PARTNER

Eddies Teambuilding ist Teil des durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes Rakoon (Förderschwerpunkt „Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel“). Projektträger ist das Deutsche Institut für Luft und Raumfahrt (DLR). Die Inhalte für das Spiel wurden von der kunst-stoff GmbH und der Ludwig-Maximiliansuniversität München in Kooperation basierend auf den Forschungen der Partner entwickelt.
Weitere Informationen zum Projekt und zu weiteren Partnern unter: openorganisation.de

Universität Hohenheim
Universität Hohenheim
Lehrstuhl für Soziologie
Technische Universität München
Technische Universität München
Lehrstuhl für Produktentwicklung (PE)
Ludwig-Maximilians-Universität München
Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Pädagogik
ISF München e.V.
ISF München e.V.
Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. München
CAS Software AG
CAS Software AG
kunst-stoff GmbH
kunst-stoff GmbH

Kontakt